ECLAZ

Das beste Wärmeschutzglas der Welt

Eine Dreifachverglasung mit dem innovativen Tageslichtglas ECLAZ® isoliert genauso gut wie jede andere Dreifachverglasung - lässt aber dramatisch mehr Tageslicht und Wärme ins Haus. So werden Zimmer endlich bis in die Tiefe mit Sonne geflutet. Und es spart messbar Licht- und Heizkosten. Revolutionär? In der Tat. 

Die von SAINT-GOBAIN Building Glass Europa entwickelte bahnbrechende Technologie ermöglicht die Erstellung einer Beschichtung auf dem Glas, welche effizient die Innenraumwärme nach innen reflektiert und gleichzeitig eine sehr hohe Transparenz besitzt und damit soviel Tageslicht wie möglich und kostenlose Sonneneinstrahlung einfängt. Die mechanischen und akustischen Eigenschaften von ECLAZ entsprechen denen von normalem Glas.

 


ANWENDUNG

Das hochwertige Glas ECLAZ und ECLAZ ONE sind besonders für neue und sanierte Wohngebäude geeignet:

  • Fenster, Dachfenster, Erkerfenster
  • Verandas, Vordächer

Auch der Einsatz in Glasfassaden mit hoher Anforderungen an die Energieeffizienz ist möglich.

 

Passivhausfenster

Vergessen Sie klassische Isolierglasfenster: Die lassen zwar kaum Wärme raus, aber auch nur wenig Sonnenlicht rein. Und das ist schlecht, denn Tageslicht wärmt das Haus zum Nulltarif. die Lösung: Das innovative Tageslichtglas ECLAZ mit Passivhauszertifikat verbindet beste Dämmeigenschaften mit höchster Lichtdurchlässigkeit. Das macht hell und warm statt arm. Die neuen Tageslichtfenster holen aktiv Sonnenwärme ins Passivhaus. Die Passivhauszertifikate für CLIMATOP ECLAZ und CLIMATOP ECLAZ ONE finden Sie im Downloadbereich, weiter unten auf der Seite. 


VORTEILE

ECLAZ setzt definitiv neue Maßstäbe, die ihresgleichen im Markt sucht:

  • mit bis zu 11 % mehr Tageslicht im Vergleich zu ähnlichen Fensteraufbauten
  • und bis zu 15 % höheren solaren Energiegewinnen
  • bis zu 80 % Lichtdurchlässigkeit
  • Tageslicht dringt bis zu 10 % tiefer ins Zimmer ein
  • und der verbesserten Farbwirkung im Innenbereich
  • sowie der gesteigerte Wohnkomfort und Lebensqualität

sind die wichtigsten Eckdaten genannt.


 

Aktiv und gesund leben - mit Tageslicht

Mehr Lebensqualität: ECLAZ sorgt für Wohlbefinden und ein starkes Immunsystem - dank optimalem Wärmeschutz und besonders hohem Tageslichteintrag. Denn die Blau-Anteile im natürlichen Sonnenlicht heben den Serotoninspiegel und kalibrieren die biologische Uhr. 

 

Glas macht gesund

Dabei sind gerade die Blauanteile des natürlichen Tageslichts wichtig für den Organismus, denn die steuern Schlaf- und Wachphasen, Herzfrequenz, Blutdruck und Stimmung. Tipp: ECLAZ bringt natürliches Licht ins Haus - und die innere Uhr ins Gleichgewicht.

  • lässt spürbar mehr blaue Tageslicht-Anteile ins Haus
  • hebt den Serotonin-Spiegel und das Wohlbefinden
  • aktiviert und belebt vom ersten Tag an

 

Glas macht schön

Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass Sie im Frühling attraktiver aussehen als im Winter? Der Grund: mehr Sonnenlicht! Gerade die blauen Tageslichtanteile mit einer Wellenlänge von 480 Nm schütten im Gehirn Serotonin aus, kurbeln den Stoffwechsel an und sorgen für ein strahlendes Auftreten. Beauty-Tipp: Mit ECLAZ Tageslichtfenstern bringen Sie bis zu 11 % mehr Licht in die Wohnung - auch im Winter und verwandeln Ihr Zuhause in eine Beauty-Farm.

  • stärkt Immunsystem und Wohlbefinden
  • frisches, lebendiges Auftreten

 

Glas macht glücklich

Licht ist nicht gleich Licht: Halogenbirnen, Leuchtstoffröhren und LEDs erleuchten zwar die Wohnung - aber nur natürliches Tageslicht bietet ein ausgewogenes Spektrum aller, für den Organismus wichtigen Lichtfrequenzen. Mit ECLAZ Fensterglas heben Sie ganz legal die Glücksgefühle im Gehirn. 

Es synchronisiert die innere Uhr, stimuliert das Immunsystem und schüttet Glückshormone aus. Deshalb lassen Tageslichtfenster mit ECLAZ spürbar mehr Sonne in die Wohnung - und in die Seele. Verblüffend einfach.

  • aktivierende Serotonin-Ausschüttung durch hohen Anteil blauer Lichtfrequenzen
  • mehr Lebensenergie und fühlbar gesteigertes Wohlbefinden

 

Glas macht schlau

Sie wollen Ihren Kindern den besten Start in ein glückliches, erfolgreiches Leben bieten? Neurowissenschaftler sind sich einig: Tageslicht hat einen erheblichen Einfluss auf die Produktivität. Doch gewöhnliche Fenster schlucken bis zu 40 % dieses Lichts und reduzieren so das Lern- und Konzentrationsvermögen. Um Ihr zuhause zu einem Ort der Produktivität zu machen empfehlen wir Ihnen CLIMATOP ECLAZ Tageslichtfenster für optimale Licht- und Lernverhältnisse!

  • aktiviert und fördert die Konzentration
  • steigert die Produktivität

 

Glas macht reicht

 

Versuchen Sie, mit einer dicken Dreifachisolierverglasung Heizkosten zu sparen? Nicht die optimale Idee. Denn damit halten Sie nicht nur die Wärme drinnen, sondern auch das Tageslicht draußen. Jede klassische Isolierverglasung filtert bis zu 40 % Licht. So sitzen Sie unnötig im Dunkeln. Eine Verglasung mit ECLAZ Tageslichtscheiben lässt Licht und Wärme ein. Und das spart messbar Heiz- und Stromkosten, da Sie mit Sonnenlicht heizen, statt Geld zu verbrennen.

  • Tageslicht bringt Wärme
  • hohe Isolationswerte

 

Glas macht heimelig

Sonnenlicht ist die Grundvoraussetzung für alles Leben. Warum also sperren wir es dann aus unseren Häusern aus? Marktgängige Dreifachverglasungen verschlucken bis zu 40 % Tageslicht, dessen natürliche Vorteile durch Kunstlicht und Heizen nicht ersetzt werden können. Fenster mit dem innovativen Tageslichtglas ECLAZ lassen Sonnenwärme und gesundes Tageslicht ins Haus - der Körper atmet spürbar auf. Das Heizbudget auch. 

  • bis zu 11 % mehr Tageslicht
  • bis zu 15 % höhere Wärmedämmung
  • mehr Wohlbefinden

 

Glas macht fit

GLAS MACHT FIT!

Wir sitzen im Dunkeln. Laut einer Studie der Initiative Gesundes Wohnen werden auch heute noch viele Wohngebäude unzureichend mit Tageslicht versorgt. Mit signifikanten Folgen für die Gesundheit. Fehlt dem Organismus die Stimulation durch den Blau-Anteil im natürlichen Sonnenlicht, sinkt der Serotoninspiegel - darunter leiden Antrieb, Konzentration und Abwehrkräfte. Die Lösung: Tageslichtfenster mit CLIMATOP ECLAZ. 

  • Tageslichtfenster lassen spürbar mehr natürliches Sonnenlicht in Wohnräume
  • der Blau-Anteil des Sonnenlichts steuert die biologische Uhr
  • Gesundheit, Wohlbefinden und Energie durch aktivierende Serotonin-Ausschüttung

TECHNIK

Höchster Technologiestandard. ECLAZ ist ein Premium-Isolierglas der nächsten Generation, das sich durch exzellente lichttechnische und energetische Werte auszeichnet: Selbst als Dreifachverglasung CLIMATOP ECLAZ erreicht es annähernd die gleichen lichttechnischen und energetischen Werte wie die herkömmliche Zweifachverglasung CLIMATOP PLANITHERM XN: 77 % Lichttransmission [zu 82 %], 60 % Energiegewinn [zu 65 %] und 0,6 W/m².K Wärmedurchgang [zu 1,1 W/m².K]. 

Schicht im Schacht für dunkle Zimmer. Die Produktion von Isoliergläsern ist Schichtarbeit. Zumindest beim innovativen Tageslichtglas ECLAZ. Denn hier wird die Oberfläche mit einer low-E Beschichtung aus Metalloxiden veredelt, die nicht nur isoliert, sondern eine ganz besondere Eigenschaft hat: Sie lässt jene Blauanteile des Lichtspektrums verstärkt ins Haus, die den menschlichen Organismus belebt und so für Wohlbefinden sorgen.


 

1. ABMESSUNGEN

 bis max.  3210 x 6000 mm
 Mindestmaß   200 x 300 mm
 Standarddicke*  4 - 6 mm

 

*Bandmasse der beschichteten Monoscheiben 


 

2. TECHNISCHE DATEN

Basisglas Typ/Farbe Ug-Wert* [W/m².K]

Lichttrans-    mission TL** [%]

Reflexion außen** [%] Reflexion innen** [%] g-Wert** [%]
 Standardaufbau CLIMAPLUS 4 | 16 | 4 - Beschichtung auf Position 3, 90 % Argon
 PLANICLEAR  ECLAZ und ECLAZ II 1,1 83/84*** 12 11/12*** 71/73***
 ECLAZ ONE und ECLAZ ONE II 1,0 80/79*** 15/16*** 16/18*** 60
 DIAMANT  ECLAZ und ECLAZ II 1,1 85 12 12 73
 ECLAZ ONE und ECLAZ ONE II 1,0 81/80*** 15/16*** 16/18*** 62/61***
 Standardaufbau CLIMATOP 4 | 12 | 4 | 12 | 4 - Beschichtung auf Position 2 und 5, 90 % Argon
 PLANICLEAR
 
 ECLAZ und ECLAZ II  0,7 77/76*** 14 14 60/59***
 ECLAZ ONE und ECLAZ ONE II 0,7 70/69*** 21/23*** 21/23*** 47
 DIAMANT  ECLAZ und ECLAZ II 0,7 79/78*** 15 15 62/61***
   ECLAZ ONE und ECLAZ ONE II 0,7 72/70*** 21/24*** 21/24*** 48

* nach EN 673     ** nach EN 410

*** Werte können bei vorzuspannenden [II] und nicht vorzuspannenden Schichten bei gleichen Glasaufbauten abweichen.

EPD Umweltproduktdeklaration ECLAZ


 

Ug-Wert

Die angegebenen Ug-Werte beziehen sich ausschließlich auf senkrechte Verglasungen. Werden Verglasungen geneigt oder horizontal eingebaut verschlechtert sich der Ug-Wert. In der EN 673 Punkt 5.3.1 und 5.3.2 sind Werte für Berechnungen von horizontal eingebauten Verglasungen vorgegeben. Zum Vergleich erhöht sich der Ug-Wert einer Senkrechtverglasung [Ug = 1,1 W/m².K] auf Ug = 1,7 W/m².K bei horizontalem Einbau. Weitere Details können Sie im ift Bericht "Änderungen des U-Wertes von Vorhangfassaden - ift Rosenheim" nachlesen

 

 

Calumen Live

Unser digitales Simulationsprogramm CalumenLive, hilft Ihnen, die Licht-, Energie- und Wärmeleistungsfähigkeit Ihrer Verglasung zu kalkulieren.  Unter Verwendung von CalumenLive können Sie auch zusätzliche Eigenschaften wie Schalldämmwerte [gemäß EN 12758 oder simulierten Werten], Sicherheitsklassen [EN 12600] und Einbruchhemmung [EN 365] finden. Der Link zur kostenfreien Registrierung lautet: www.calumenlive.com


 

3. RANDVERBUND

3.1 Standardaufbau am Beispiel CLIMAPLUS ECLAZ [2-fach ISO]

Standardaufbau Isolierglas

1 ECLAZ

2 SZR Argon

3 Abstandhalter              Aluminium

4 Primärdichtung            Polyisobutylen

5 Entfeuchtungsmittel

6 Sekundärdichtung          Polysulfid

7 PLANICLEAR

   

 

3.2 UV-beständiger Randverbund / Silicon Structural Glazing

Unter Verwendung von Silikon als Sekundärdichtung und CHROMATECH PLUS Abstandhalter kann für spezielle Anwendungsbereiche ein UV-beständiger Randverbund an gasgefülltem Isolierglas hergestellt werden. Für solche Isoliergläser werden die Anforderungen der EN 1279-2 erfüllt. Die in dieser EN gestellten Anforderungen werden durch Prüfzeugnis TC-RAP-06-18364 bestätigt

 

3.3 Warm Edge - Wärmetechnisch verbesserter Abstandhalter lt. EN 10077-1

Neben konventionellen Aluminium-Abstandhaltern sind die Isoliergläser der Familien CLIMAPLUS [2-fach] und CLIMATOP [3-fach] auch mit Abstandhaltern aus gering wärmeleitenden Materialien erhältlich. Dieses "Warm-Edge"-Sytem reduziert die Wärmebrücken im Randbereich, und verbessert damit den UW-Wert des Fensters. Gleichzeitig wird Kondensat am Glasrand und am Fensterrahmen verhindert bzw. vermindert. 

Die fensterimmanente Wärmebrücke wird durch den linearen Wärmedurchgangskoeffizienten Ψfg oder kurz den "Ψ-Wert" charakterisiert und in die Berechnung für den UW-Wert des Fensters mit einbezogen. 

Für Verglasungen als Festfeld - z.B. eine Pfosten-Riegel Konstruktion - ergeben sich unterschiedliche Werte. Dieser werden mit Ψmg [Pfosten] und Ψft [Riegel] bezeichnet.

 

CHROMATECH PLUS 

Das bevorzugte Verfahren zur Ermittlung des längenbezogenen Wärmedurchgangskoeffizienten [Ψ] ist eine Berechnung nach EN 10077-2. Solche Berechnungen sind vom Rahmenhersteller vorzunehmen, wobei systembezogen für CHROMATECH PLUS ein Rechenwert von 0,004 [lt. EN 10077-1, E3] anzusetzen ist. Dieser ist ca. 40 % besser als der geforderte Mindestwert von 0,007. 

 

 Rahmenwerkstoff Längenbezogener Wärmedurchgangskoeffizient Ψ W/m².K für CLIMAPLUS
CHROMATECH PLUS Aluminium
 Holz  0,052  0,08
 Metall mit thermischer Trennung  0,067  0,11
 PVC  0,051  0,08

 

 Vergleich CHROMATECH PLUS zu herkömmlichen Aluminium Abstandhalter
chromatech Plus Aluminium
 Holzfenster mit Wärmeschutzglas mit thermisch verbessertem Randverbund [warm-edge]  Holzfenster mit Wärmeschutzglas mit üblichem Randverbund mit A1-Abstandhalter

 

Dadurch kann CHROMATECH PLUS den UW-Wert von Fenstereinheiten - in Abhängigkeit des Rahmenmaterials - um ca. 0,1 W/m².K herabsetzen. Die Kondensatneigung im ISO-Randverbund wird sichtlich gemindert. 

Für Fenster-Rahmen können jedoch auch vereinfachte Standardwerte nach Anhang E2 und E8 der oben genannten EN Norm herangezogen werden. 

 

chromatech Plus       CHROMATECH PLUS ist in folgenden Breiten ab Lager lieferbar: SZR 10, 12, 14, 16, 18, 20 mm 

 

SWISSPACER ULTIMATE

Denken Sie an die warme Kante!

 

 

SWISSPACER Ultimate steht für die leistungsstarke Generation der Abstandhalter-Produktfamilie der SAINT-GOBAIN und ist die perfekte Kombination aus einem Kunststoffprofil mit geringster Wärmeleitfähigkeit und einer ebenfalls gut isolierenden High-Tech Folie, die die Gasdiffusion unterbindet. 

 

Swisspacer Ultimate  

SWISSPACER Ulitmate ist in folgenden Breiten ab Lager lieferbar: 8, 10, 12, 14, 16, 18, 20, 22 und 24 mm

 


 

4. ANWENDUNGSTECHNISCHE HINWEISE

Energieausweis

Den Energieausweis für Gebäude gibt es in Europa schon viele Jahre. Ein Energieausweis wird praktisch für alle Gebäude-Typen benötigt, also für Wohngebäude und für Nicht-Wohngebäude [öffentliche, gewerbliche und Industriebauten]. Detaillierte Informationen entnehmen Sie der OIB Richtlinie 6 - Energieeinsparung und Wärmeschutz.


DOWNLOADS

5. DOWNLOADS

 

 ALLGEMEIN
 Broschüre ECLAZ [PDF]
 Behaglichkeitsdiagramm [PDF]
 Passivhauszertifikat CLIMATOP ECLAZ [PDF]
 Passivhauszertifikat CLIMATOP ECLAZ ONE [PDF]
 TECHNIK
 Datenblatt ECLAZ [PDF]
 EPD Umweltproduktdeklaration ECLAZ [PDF]
 Isolierglasübersicht [PDF]
 Allgemeine Verglasungsrichtlinien [PDF]
 TNO Prüfzeugnis TC-RAP-06-18364 Langzeitprüfverfahren und           Anforderungen bzgl. Feuchtigkeitsaufnahme lt. EN 1279-2 [PDF]
 Änderungen des U-Wertes von Vorhangfassaden - ift Rosenheim  [PDF]
 CE Konformitätserklärungen SSG Systeme [PDF]
 Psi-Werte CHROMATECH PLUS [PDF]
 CE Konformitätserklärungen SSG [SSG]
 OIB Richtlinie 6 - Energieeinsparung und Wärmeschutz [PDF]
 CalumenLive [Website]

Können wir Sie unterstützen?