VISION-LITE

Maximale Transparenz und entspiegelte Durchsicht.

VISION-LITE ist ein entspiegeltes Verbundsicherheitsglas, das eine sehr geringe Lichtreflexion aufweist. Die Lichtreflexion auf herkömmlichem Glas beträgt 8 %, Spiegelungen werden in Abhängigkeit des Lichteinfalls mehr oder weniger intensiv wahrgenommen. Mit VISION-LITE von GLASSOLUTIONS wird die Restreflexion - um ein Vielfaches - auf 1 % reduziert und die Spiegelung fast vollständig eliminiert.

Die Entspiegelung wird durch beidseitige Beschichtung des Glases erreicht.


ANWENDUNG

Die Entspiegelung wird durch eine beidseitige Beschichtung des Glases erreicht, die klare Sicht sowohl von innen als auch von außen ermöglicht. Damit ist VISION-LITE von GLASSOLUTIONS besonders gut geeignet für:

  • Schaufenster und Ladenfronten
  • Verkaufsräume
  • Museen
  • Vitrinen und Schaukästen
  • verglaste Zuschauerabtrennungen in Stadien
  • Panorama-Restaurants
  • Fernseh- und Aufnahmestudios
  • Dolmetscher- und Schallschutzkabinen 
  • Zoos und Aquarien

Besonders bei Verglasungen, bei denen eine bessere Sicht nach außen auch bei Nacht gewährleistet sein muss, empfiehlt sich die Verwendung von VISION-LITE. Insbesondere für Kontroll- und Überwachungsräume [Airport-Tower]. Für Vitrinen in Museen, Zoos und Aquarien oder Geldautomaten, kann VISION-LITE auch Durchwurf- oder Durchbruchhemmend ausgeführt werden. Auch Beschusshemmende Verglasungen sind möglich.


VORTEILE

Seine äußerst geringe Restreflexion - 10 Mal geringer als bei herkömmlichem Glas - die maximale Transparenz und damit stärkerer Farbkontrast, welche durch die hohe Lichttransmission gegeben ist, machen VISION-LITE zu einem idealen Produkt für alle Glasanwendungen bei denen eine Reflexion des Glases störend sein kann.

Es ist besonders ritz- und kratzfest und erfüllt die höchste Stufe der Haltbarkeit - Klasse A der EN 1096.

Die Transparenz von VISION-LITE und seine äußerst geringe Lichtrefelxion ermöglichen den Verzicht auf einen Sonnenschutz vor dem Schaufenster. So verringert sich auch der Kunstlichtbedarf im Schaufenster.


TECHNIK

Das Antireflex-Glas VISION-LITE wird mittels Aufsputtern von transparenten Metalloxidschichten auf das Glas hergestellt. Diese Schichten besitzen die Eigenschaft, die Reflexion des Lichts auf der Glasoberfläche sehr stark zu vermindern.

Standardaufbau VSG

  Dicken*

Licht-

transmission

Reflexion

innen und außen

 VISION-LITE
8/2
98

1

 Verbundsicherheitsglas 12/2

98

1
 STADIP 16/2 97

1

*Folie PvB 0,38 mm

Standardaufbau Isolierglas

 

Lichttransmission

Reflexion innen

Reflexion außen

VISION-LITE 8/2
15 mm [A]
4 mm PLANITHERM/
4 mm VISION-LITE

90 2 3

Ug 1,1 W/m².K

Folie PvB 0,38 mm


1. ABMESSUNGEN

Aus STADIP VSG

bis max. 2650 x 5000 mm bzw.
2500 x 5200 mm
2000 x 5500 mm bzw.
1500 x 5900 mm
Maximalgewicht 1000 kg
Mindestmaß 250 x 400 mm

max. Seitenverhältnis

Einzelglasdicke < 8 mm 1:10
Einzelglasdicke 8 mm 1:20
max. Gesamtdicke 100 mm Mehrfachverbund

2. ANWENDUNGSTECHNISCHE HINWEISE

VISION-LITE erfüllt alle Anforderungen der ON-Regel ONR 41010 an Vitrinen für Kunstgegenstände. Splitterbindung, UV-Schutz und eine Lichttransmission von 98 % werden gefordert.

Grundsätzlich gelten für VISION-LITE VSG alle anwendungstechnischen Hinweise der Produkte STADIP.

Unter bestimmten Beleuchtungs-, Umgebungs- und Betrachtungsbedingungen können dennoch höhere Reflexionen in Erscheinung treten. Insbesondere bei spitzen Betrachtungswinkeln ist aufgrund des physikalischen Prinzips die Reflexion erhöht. Die Wirkung ist am besten, wenn das Glas im rechten Winkel betrachtet wird [Messangabe] und reduziert sich bei flachem Einfallswinkel gegen Null. Wir raten davon ab Beleuchtungen einzusetzen, die im schrägen Winkel auf die Scheibe auftreffen.

Die farbliche Wahrnehmung der Restreflexion ist vom Betrachtungswinkel abhängig. Insbesondere bei Außenanwendungen ist es daher wesentlich, das Erscheinungsbild anhand eines großflächigen Musters unter realen Einsatzbedingungen zu beurteilen.

2.1 Handling, Einbau und Pflege

Aufgrund der produktspezifischen Besonderheiten sind spezielle Vorkehrungen und Maßnahmen zu berücksichtigen, siehe ECKELT Handbuch Toleranzen [PDF].

Für Schäden, die durch Nichtbeachtung dieser Richtlinien entstehen, kann keine Haftung übernommen werden.

Da die Wahrnehmung von Verschmutzung und Verkratzungen deutlich höher zu Tage tritt gegenüber Floatglas, empfehlen wir die Anwendung von VISION-LITE für Tisch- oder Ablageplatten nicht.

Können wir Sie unterstützen?