TIMELESS Duschglas SAINT-GOBAIN leichte Reinigung, Glasdusche, Glas-Dusche

DUSCHGLAS

Ultraklares Duschglas.

Glas im Bad muss pflegeleicht, bruchsicher und feuchtigkeitsbeständig sein. Es kann kleine Badezimmer optisch vergrößern oder großen Räumen Eleganz und Ausstrahlung verleihen. Das neue Leichtpflegeglas TIMELESS wurde speziell für den Einsatz in der Dusche entwickelt.

Die TIMELESS Beschichtung sorgt dafür, dass die Feuchtigkeit in Tropfenform abperlt und Kalk- und Schmutzablagerungen kaum eine Chance haben – leichtes Wischen genügt.

Anwendung

leichte Reinigung bei maximaler Transparenz

TIMELESS Duschglas kann für Duschtrennwände, Duschkabinen, Badewannen-trennwände oder Wandverkleidungen verwendet werden. Das ultraklare Glas sorgt für dauerhafte Brillanz in ihrem Bad.

Besondere Akzente im Badezimmer werden durch die richtige Auswahl an Beschlägen und Griffen gesetzt, die von puristisch bis verspielt genau nach Geschmack ausgesucht werden können. Lassen Sie sich vom umfangreichen GLASSOLUTIONS AUSTRIA Beschlagsortiment inspirieren.

Vorteile

Die Vorteile liegen klar auf der Hand:

  • Wasser läuft an der Oberfläche ab
  • Weniger Kalkflecken
  • Keine Eintrübung, das Glas bleibt durchsichtig
  • Reinigung schnell und einfach erledigt
  • Kondenswasser verdunstet schneller als auf unbehandeltem Glas

TIMELESS besteht aus einer fast unsichtbaren Beschichtung auf dem sehr klaren PLANICLEAR. Es besticht in seiner hohen Transparenz und Farbneutralität. Die spezielle Beschichtung schützt das Glas zudem dauerhaft vor Glaskorrosion und erhält dadurch seine Brillanz über eine lange Zeit.

Das GLASSOLUTIONS AUSTRIA online Angebot richtet sich ausschließlich an gewerbliche Wiederverkäufer. Privatkunden wenden Sie gerne an lokale Handwerksbetriebe.

Technik

TIMELESS entspricht den folgenden Normen:

  • EN 14428 „Duschabtrennungen – Funktionsanforderungen und Prüfverfahren“
  • EN 1096 [Klasse A] „Glas im Bauwesen – beschichtetes Glas“

 

1. HERSTELLUNG

TIMELESS entsteht, indem in einem speziellen industriellen Magnetronverfahren eine hochwiderstandsfähige Metalloxid- Beschichtung aufgebracht wird. Das einseitig behandelte Glas ist ein noch zu härtendes Produkt. Die Beschichtung wird über den Vorspann-Prozess aktiviert und bleibt dauerhaft auf der Oberfläche, ohne ihre Wirksamkeit langfristig einzubüßen.

 

Aufbau TIMELESS

Das Glas wird nicht trüb und bleibt dauerhaft durchsichtig mit einer glatten Oberfläche. Kalkablagerungen und Schmutz haften somit schwerer und TIMELESS ist dadurch leichter zu reinigen als unbehandeltes Glas.

Magnetron-Verfahren


 

2. ABMESSUNGEN

bis max. 3210 x 6000 mm
Mindestmaß 200 x 300 mm
verfügbare Glasdicken: 4, 6, 8 und 10 mm

TIMELESS ist standardmäßig auf PLANICLEAR verfügbar.

Toleranz bzgl. Stärke:

  • + 0, 2 bei 4 und 6 mm
  • + 0, 3 bei 8 und 10 mm

 

3. TECHNISCHE DATEN

Stärke Lichtdurch-lässigkeit Lichtreflexionsgrad [Glasseite/beschichtete Seite]
4 - 8 mm 89 % 10 %
10 mm 88 % 10 %

Alle Werte wurden nach Norm EN 410 gemessen.


 

4. BEARBEITUNG

Ein Vorspannen ist obligatorisch, damit das Produkt seine endgültigen Eigenschaften erhält. TIMELESS lässt sich schneiden und härten, die Kanten lassen sich bearbeiten. Es kann siebbedruckt werden und nach dem Härten ist TIMELESS laminierbar. Die Beschichtung muss sich auf der Außenseite befinden.

Kantenbearbeitung

 KGS

Standardmäßig wird TIMELESS mit gesäumten Kanten geliefert.

Lochbohrung

bis 10 mm Glasdicke
Der Lochbohrungsdurchmesser (D) darf nicht kleiner sein als die Glasdicke (S).

Produktionsbedingte Mindestabstände sind einzuhalten.


 

5. KENNZEICHNUNG

Aufgrund ihrer hohen Transparenz ist die TIMELESS-Beschichtung nur schwer zu erkennen. Um Verwechslungen bei der Installation zu vermeiden wird, bei GLASSOLUTIONS AUSTRIA werkseitig ein wiederablösbarer Sticker aufgebracht, der die nicht-beschichtete Seite kennzeichnet. Bei der Montage ist darauf zu achten, dass die TIMELESS-Beschichtung auf der Innenseite eingebaut wird.

TIMELESS Sticker kennzeichnet die nicht beschichtete Seite!

 

lt. EN 12150-1 sind alle ESG-Gläser gekennzeichnet. TIMELESS Gläser werden auf der beschichteten Seite gestempelt. VOM STANDARD ABWEICHENDE KENNZEICHNUNGEN ODER STEMPELLAGEN SIND BEI DER BESTELLUNG SCHRIFTLICH VORZUGEBEN.


 

6. ANWENDUNGSTECHNISCHE HINWEISE

Einbau

Das Glas muss mit der TIMELESS-Beschichtung auf der Innenseite der Duschwand eingebaut werden. TIMELESS kann in derselben Weise verbaut werden wie andere Duschkabinenscheiben derselben Stärke. In jedem Fall muss der Einbau den aktuellen Sicherheitsstandards und -bestimmungen entsprechen.

Weitere Information zum Einbau entnehmen Sie den TIMELESS Montagehinweisen.

Pflege

TIMELESS muss regelmäßig gereinigt werden. Dazu können ein weiches Tuch und Wasser oder ein Abzieher verwendet werden. Reinigungsprodukte, die üblicherweise für die Reinigung von Duschwänden und –kabinen verwendbar sind, sind zugelassen. Benutzen Sie keine Reinigungsprodukte, die Scheuermittel enthalten, oder scheuernde Hilfsmittel. Die Häufigkeit der Reinigung hängt von den Nutzungsbedingungen der Dusche ab. Bitte beachten Sie hierfür unsere Reinigungshinweise.


 

7. DOWNLOADS

Allgemein
Broschüre TIMELESS [PDF]
Technik
Produktionsbedingte Mindestabstände TIMELESS [PDF]
Standardkennzeichnung und -lage TIMELESS [PDF]
Leistungserklärung TIMELESS 8 mm [PDF]
Handbuch Toleranzen ECKELT [PDF]
Handbuch Toleranzen ZIEGLER [PDF]
Reinigung und Montage
TIMELESS Reinigungshinweise [PDF]
TIMELESS Montagehinweise [PDF]
Allgemeine Verglasungsrichtlinien [PDF]