Results

EMALIT-H

Emaillierte Elemente setzten Akzente.

Ein roter Blickfang, eine grüne Tür, ein Raumteiler in Elfenbein, eine orange Fassade aus Glas. EMALIT-H lässt sich in Innenräumen vielseitig und multifunktional verwenden. Das emaillierte Glas trägt dem Trend nach Individualisierung Rechnung. Ob einzelne Farbtupfer oder großflächige Farbakzente – mit EMALIT-H bleibt kein Gestaltungswunsch offen.


ANWENDUNG

Die farbigen Gläser eröffnen ein breites Anwendungsspektrum und lassen sich als Innenwände, Wandbekleidungen, Trennwände, Möbelfronten oder Treppen einsetzen – auch in Feuchträumen wie z.B. Sanitärbereich, Schwimmbad, Küche und Räumen mit höchsten hygienischen Anforderungen im Gesundheitswesen.

Die vollflächig gefärbten, nicht durchscheinenden Gläser erzeugen im Spiel mit Farbe, Oberflächenreflexion und Licht ein einzigartiges Wohn- und Wohlgefühl.

 

EMALIT-H bietet besondere Anwendungssicherheit und kann daher auch für Fassaden eingesetzt werden. 

Für die Verwendung im Durchsichtsbereich ist EMALIT nicht geeignet.


VORTEILE

Moderne Optik, schwerelose Ästhetik, stilvolles Design. Glasarchitektur liegt im Trend und gewinnt auch im Innenbereich an Bedeutung. Dabei muss Glas nicht immer transparent und durchlässig sein.

Farbechtheit, Licht- und Witterungsbeständigkeit, Beständigkeit gegen Temperaturstürze und Pflegefreiheit machen EMALIT zum sorglosen Farbtupfen für die Anwendung in Fassaden und Innenräumen. 

 

Für die Erzielung eines möglichst homogenen Fassadenerscheinungsbildes bestehen für ausgewählte Wärme- und Sonnenschutzisoliergläser farbabgestimmte EMALIT-H Brüstungsplatten zur Verfügung. 


TECHNIK

EMALIT-H ist ein emailliertes, vorgespanntes Sicherheitsglas gemäß EN 14179-1 und Sicherheitsglas nach ÖNORM B 3710. Die Emailschicht wird mittels Walzverfahren auf die Glasoberfläche aufgebracht, vorgespannt und anschließend einem speziellen Verfahren, dem Heat-SoakTest unterzogen. 

EMALIT ist daher in der Anwendung für eine Betrachtung von der Außenseite [Glasoberfläche] gegen dunklen Hintergrund bestimmt.

 



1. ABMESSUNGEN

 bis max.  2000 x 4000 mm
 Mindestmaß  200 x 300 mm
 Glasdicken  4 - 12 mm

Weitere Größen auf Anfrage möglich.


 

2. FARBEN & MUSTER

EMALIT setzt auf Farbe und schafft neue, kreative Gestaltungsfreiräume. Die Standardfarbkarte umfasst eine Auswahl von 50 Farbtönen - die aus umweltverträglichen nicht-bleihaltigen Komponenten bestehen.

Zwischen Farbmustern und der Originallieferung können Farbunterschiede auftreten, da die Eigenfarbe des Glases, die Dicke und die Oberflächenstruktur den Farbeindruck beeinflussen, bzw. sich bei jeder Farbe differenziert auswirken. Daher können Farbabweichungen zwischen Muster und Lieferung keinen Mangel darstellen. Im Zweifelsfall empfehlen wir eine 1:1 Bemusterung durchzuführen.


 

3. ANWENDUNGSTECHNISCHE HINWEISE

3.1. Allgemeine Hinweise

Bei EMALIT-H wird in der Regel die emaillierte Seite als die der Bewitterung abgewandten Seite eingebaut. Die vorgesehene Betrachterseite ist immer außen [Bewitterungsseite]. Davon abweichende Applikationen in Bezug auf Eigenschaften und Anwendung sind im Einzelfall mit uns abzustimmen, insbesondere:

  • Einsatz für den Durchsichtsbereich [Betrachtung von beiden Seiten, z.B. Trennwände, ...]
  • Anwendung mit direkter Hinterleuchtung
  • Kantenqualität und eventuell freistehende Sichtkanten

Bei EMALIT kann es verfahrensbedingt zum vereinzelten Auftreten von Pinholes sowie zu Streifen- und Fleckenbildung bei Hinterleuchtung kommen. Detailliertere Informationen zur Beurteilung des Farbeindruckes, Hinweise zur Anwendung, etc. entnehmen Sie der Richtlinie zur Beurteilung der visuellen Qualität von emaillierten und siebbedruckten Gläsern. Hinweise zur Anwendung entnehmen Sie den Kapiteln 5.1.1 und 5.1.2 des Handbuchs Toleranzen.

 

3.2 Eigenschaften thermische Vorspannung

Die thermische Vorspannung bedingt, dass nachträgliches Bearbeiten des Glases wie schneiden, schleifen, bohren etc. nicht vorgenommen werden darf. Dies führt sofort zu Bruch oder wesentlicher Verschlechterung der Materialeigenschaften!


Alle Veredelungsprozesse sind daher immer vor dem Vorspannprozess durchzuführen.

 

3.3 Benetzbarkeit der Glasoberfläche

Die Benetzbarkeit der Glasoberfläche kann durch Abdrücke von Rollen, Fingern, Etiketten, Papiermaserungen, Vakuumsaugern, Glättmitteln oder Gleitmitteln unterschiedlich sein. Bei feuchten Glasoberflächen infolge Beschlagsbildung, Regen oder Reinigungswasser kann die unterschiedliche Benetzbarkeit sichtbar werden. Derartige Erscheinungen sind charakteristische Merkmale und nicht reklamationsfähig.


 

4. BEARBEITUNGEN

4.1. Kantenbearbeitung

Standardmäßig wird emailliertes Glas EMALIT-H bis 2140 x 2140 mm mit gesäumten Kanten [KGS] geliefert.

Kantenbearbeitung

Schematische Darstellung: Kante gesäumt [KGS]

Ab 2140 x 2140 mm Kanten nur fein poliert möglich.

 

Bei Bestellung Kante geschliffen [KGN] und Kante poliert [KPO] werden standardmäßig bei rechtwinkeligen Gläsern die Ecken matt gestoßen.

Übersicht der Kantenbearbeitungen nach DIN 1249 Teil 1

 

4.2. Lochbohrungen und Ausschnitte

Lochbohrung

bis 12 mm Glasdicke

  • Der Lochbohrungsdurchmesser [D] darf nicht kleiner sein als die Glasdicke [S].

Glasdicke 15 und 19 mm

  • Bohrdurchmesser mindestens 18 bzw. 25 mm

Produktionsbedingte Mindestabstände sind einzuhalten.


 

5. KENNZEICHNUNG

Entsprechend EN 14179 sind bei GLASSOLUTIONS AUSTRIA alle emaillierten Gläser der EMALIT-Produktfamilie sichtbar und dauerhaft gekennzeichnet.


 

6. NACHWEISE

EMALIT Glas ist emailliertes, heißgelagertes, thermisch vorgespanntes Kalknatron-Einscheibensicherheitsglas [ESG-H].

Das Übereinstimmungszertifikat für ESG-H liegt vor.

ESG-H entspricht der deutschen Bauregelliste A Teil 1 2004/1 Anhang 11.4.2.


 

7. TECHNISCHE DATEN

EMALIT-H ESG aus Floatglas unterliegt einer laufenden Eigen- und Fremdüberwachung.

Wesentliche technische Daten von emailliertem vorgespanntem ESG sehen Sie hier im Überlick.


 

8. DOWNLOADS

  Technik
  Handbuch Toleranzen GLASSOLUTIONS Steyr [PDF]
  Kantenbearbeitung [PDF]
  Produktionsbedingte Mindestabstände EMALIT-H [PDF]
  Übereinstimmungsnachweise [PDF]
  Technische Daten EMALIT-H [PDF]
  Reinigung und Montage
  Allgemeine Reingungsempfehlungen [PDF]
  Allgemeine Verglasungsrichtlinien [PDF]

 


FARBPALETTE

EMALIT setzt auf Farbe und schafft neue, kreative Gestaltungsfreiräume. Die Standardfarbkarte umfasst eine Auswahl von 50 Farbtönen - die aus umweltverträglichen nicht-bleihaltigen Komponenten bestehen.

Die Verwendung von eisenoxidarmen, extra-weißem DIAMANT anstelle von Floatglas verleiht den Farben optische Brillanz und ermöglicht engere Farbtoleranzen. Bei Ausführung der EMALIT-Farbpalette auf extra-weißem DIAMANT-Glas kann in Abhängigkeit der Glaseigenfarbe, Glasdicke und Oberflächenstruktur der Farbeindruck vom standardisierten RAL-Ton abweichen.

Sonderfarben sind grundsätzlich möglich - der Aufwand für die Farbanpassung ist dabei zu berücksichtigen. Eine definitive Produktionsfreigabe einer Sonderfarbe sollte nur über ein Original-Glas-Farbmuster erfolgen. Im Einzelfall ist eine 1:1 Bemusterung unter realer Einbausituation zu empfehlen. 

Bitte beachten Sie, dass die unten stehenden Abbildungen der Farben nur indikative Darstellungen sind und von der Farbwiedergabe am Glas abweichen können. Vor Bestellung empfehlen wir Ihnen eine Bemusterung durchzuführen.

BF312WW

BF311WW

BF310WW

BF300WW

BF316WW

BF317WW

BF222WW

BF223WW

BF113WW

BF103WW

BF151WW

BF152WW

BF150WW

BF642WW

BF641WW

BF640WW

BF601WW

BF621WW

BF512WW

BF511WW

BF510WW

BF500WW

BF523WW

BF682WW

BF681WW

BF680WW

BF602WW

BF622WW

BF552WW

BF551WW

BF550WW

BF524WW

BF502WW

EW-19WW

BF2WW

BF712WW

BF711WW

BF710WW

BF752WW

BF703WW

BF751WW

BF700WW

BF750WW

BF1WW

BF3WW

BF4WW

BF801WW

GLASARTEN

Zur Herstellung von EMALIT-H stehen nachstehende Basisglasarten zur Verfügung.

  Basisglasart   Produktname
  Floatglas, Klarglas   PLANICLEAR
  Weißglas   DIAMANT
  entspiegeltes Glas   VISION-LITE
  geätztes, satiniertes Glas   
  Gussgläser [designabhängig]   MASTER-GLASS
  beschichtetes Glas [hard coating]   COOL-LITE ST

  Isolierglas mit integrierten mechanischen

  Befestigungen für Fassaden

  VARIO
  punktgehaltenes Glas 

  LITE-WALL MONO

  LITE-WALL ISO

  hinterlüftete Fassaden- und Wandverkleidung   LITE-POINT
VERFÜGBARKEIT

Produktverfügbarkeit: Bitte beachten Sie, dass EMALIT-H nicht an allen GLASSOLUTIONS Standorten in Österreich verfügbar ist. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Können wir Sie unterstützen?